logo

DAZN For Business – Hilfe

DAZN For Business - Datenschutzhinweise und Cookies

Stand: 26/05/2022

DAZN FOR BUSINESS DATENSCHUTZHINWEISE
Diese Datenschutzhinweise erläutern wie persönlichen Informationen, die wir von Dir oder über Dich sammeln, von oder im Namen der DAZN Limited ("DAZN", "wir", "uns", "unser/e/n") verarbeitet werden. Sie betrifft persönliche Informationen, die in Verbindung mit Deiner Nutzung von DAZN For Business (der "Dienst") erhoben werden. Wir sind Mitglied einer Unternehmensgruppe, die von der DAZN Group Limited ("DAZN-Group") kontrolliert wird.
  1. WER IST FÜR DEINE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN VERANTWORTLICH? 
DAZN ist Verantwortlicher dafür, wie und warum deine persönlichen Informationen gesammelt und verarbeitet werden, wenn Du den Dienst nutzt. Wir sind beim Information Commissioner’s Office in Großbritannien ("ICO") (Registrierungsnummer ZA253941) als Datenverantwortlicher registriert. Unser eingetragener Firmensitz ist 12 Hammersmith Grove, London, W6 7AP, Großbritannien.
  1. INFORMATIONEN, DIE WIR VON DIR ERHEBEN
DAZN kann persönliche Informationen erhalten, speichern, verwenden und teilen, die Du uns bei der Registrierung, dem Kauf oder der anderweitigen Nutzung unseres Dienstes zur Verfügung stellst. Beispiele für Auskünfte, die Du uns geben kannst, sind:
  • Kontoinformationen, wie Name, E-Mail Adresse, Telefonnummer und Geschäftsanschrift (inkl. Postleitzahl);
  • Kundenservice-Informationen, die Du unserem Kundenservice zur Verfügung stellst;
  • Feedback und/oder Umfrageinformationen, die Du uns zur Verfügung stellen möchtest;
  • Informationen von Kreditauskunfteien;
  • Informationen, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir nach geltendem Recht verpflichtet sind und die wir für Deine Authentifizierung oder Identifizierung oder für die Überprüfung der von uns erfassten Daten benötigen; und
  • persönliche Informationen, die Du uns anderweitig über unseren Dienst oder an anderer Stelle zur Verfügung stellst.
Wir erfassen keine "besonderen Kategorien" persönlicher Informationen über Dich (wie z. B. Angaben zu Deiner Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, zu religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Sexualleben, sexueller Orientierung, politischen Meinungen, zur Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Deinen Gesundheitszustand sowie genetische oder biometrische Daten).
Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten
Wir können persönliche Informationen über Dich aus anderen Quellen erhalten, speichern, verwenden und teilen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Beispielsweise:
  • Informationen von Vertriebspartnern;
  • Informationen aus öffentlich zugänglichen Datenbanken;
  • Informationen von anderen Mitgliedern der DAZN-Group;
Unter Umständen kombinieren und verknüpfen wir die persönlichen Informationen mit Informationen, die wir aus diesen anderen Quellen erhalten. Wenn persönliche Informationen von Dritten an uns übermittelt werden, ergreifen wir Maßnahmen, um zu überprüfen, ob diese Dritten rechtlich befugt sind, Deine persönlichen Informationen an uns weiterzugeben.
  1. VERWENDUNG DEINER INFORMATIONEN
Wir und andere Unternehmen innerhalb der DAZN-Group können deine persönlichen Informationen auf folgende Weise verwenden:
Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen
In den meisten Fällen werden wir persönliche Informationen nur begrenzt verarbeiten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Dir gegenüber zu erfüllen und die vereinbarten Dienstleistungen zu erbringen. Dazu gehören unter anderem:
  • Zusendung von Streaming-Geräten und anderen Peripheriegeräten wie gewünscht;
  • Einrichten und Pflegen Deines DAZN-Kontos;
  • Bereitstellung von Kundenservice und sonstiger Unterstützung, wenn diese angefordert wird;
  • Informationen über Änderungen im operativen Bereich, wie z.B. eine Aktualisierung der Nutzungsbedinungen;
  • Dir oder Deinem Kontoinhaber Abrechnungs- oder andere dienstbezogene Informationen zukommen zu lassen, die für die Verwaltung Deines Kontos erforderlich sind.
Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen
In einigen Fällen kann DAZN verpflichtet sein, Deine persönlichen Informationen zu verarbeiten, um einer gesetzlichen Verpflichtung oder behördlichen Anforderung nachzukommen. Dies kann umfassen:
  • Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen, Befolgung der Anweisung einer Regulierungsbehörde oder einer anderen zuständigen Behörde;
  • Unterstützung bei der Verhinderung und Aufdeckung von Straftaten, zum Beispiel von Betrug und Geldwäsche.
Wenn ein berechtigtes Interesse besteht
DAZN kann Deine persönlichen Informationen auch verarbeiten, wenn dies notwendig ist, um die berechtigten Interessen der DAZN-Group zu wahren, sofern deine Grundrechte nicht überwiegen. Zum Beispiel können wir Deine persönlichen Informationen verarbeiten, um:
  • die Informationssicherheit des Dienstes zu überwachen und zu verbessern. Dies ist notwendig, um die Sicherheit unseres Dienstes zu gewährleisten und das Risiko von Sicherheitsverletzungen zu mindern;
  • Betrug oder andere rechtswidrige oder schädliche Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken, abzuschwächen und zu untersuchen;
  • um die Qualität unseres Dienstes zu verbessern und zu erhöhen und um Probleme zu identifizieren und zu beheben. Dies ist notwendig, um den reibungslosen Betrieb des Dienstes zu gewährleisten und hilft, das Nutzererlebnis zu optimieren;
  • um besser zu verstehen, wie unser Dienst genutzt wird. Dies ermöglicht uns, fundierte Entscheidungen über zukünftige Entwicklungen und Inhaltsstrategien im Einklang mit den Erwartungen unserer Nutzer zu treffen;
  • um Dir Serviceinformationen in Bezug auf den Dienst zu senden, wie z. B. Newsletter oder Wartungsinformationen.
Des Weiteren haben wir Dich zum Zeitpunkt der Erfassung Deiner persönlichen Informationen möglicherweise gebeten, Marketingpräferenzen anzugeben. Wir können Deine persönlichen Informationen verwenden, um Dir Vorschläge zu Produkten und Dienstleistungen zu unterbreiten, die Du möglicherweise kaufen möchtest. Unter Umständen beauftragen wir externe Unternehmen, dies in unserem Namen zu tun.
Wenn Du Dich entschieden hast, Marketing der DAZN-Group nicht abzulehnen, können wir Dir unter Umständen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail, Post, Telefon oder SMS zusenden, es sei denn, Du widersprichst dem. Wenn uns Deine Daten von einem Dritten zu Marketingzwecken zur Verfügung gestellt wurden, verlassen wir uns auf die Zustimmung, die Du diesem Unternehmen gegeben haben, um Dir Werbung zu senden.
  1. WEITERGABE DEINER INFORMATIONEN
Wir können Deine persönlichen Informationen und andere Informationen wie unten beschrieben weitergeben. Wenn wir Deine persönlichen Informationen an Dritte weitergeben, verlangen wir von diesen, die Sicherheit Deiner persönlichen Informationen zu gewährleisten, sie gemäß geltendem Recht zu behandeln und sie nur für festgelegte und genehmigte Zwecke zu verwenden.
  • Mitglieder der DAZN-Group: Wir geben Deine persönlichen Informationen an Mitglieder der DAZN-Group weiter, wenn dies für die Zwecke der IT- und Systemadministration erforderlich ist.
  • Unsere Dienstleister: Wir geben Deine Informationen an von uns autorisierte und in unserem Namen handelnde Drittanbieter weiter, um bestimmte Funktionen unseres Dienstes zu betreiben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Einrichtung von Konten, Identitätsprüfung und Authentifizierung, Kundenservice, Nutzerbeziehungsmanagement, Datenmanagement-Plattformservices, Zahlungsabwicklung und zugehörige Dienste, Lieferung und Wiedergabe von Inhalten, Marketing, Werbung, Datenanalyse, Markt- und Zuschauerforschung, Betatests und Umfragen.
Wir haben Vereinbarungen mit diesen Drittanbietern getroffen, um sicherzustellen, dass diese Deine Informationen sicher aufbewahren und nur in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und soweit erforderlich verarbeiten, um genehmigte Zwecke zu erfüllen, die für den Betrieb des entsprechenden Teils unseres Dienstes erforderlich sind (und zu keinem anderen Zweck).
  • Betriebsübertragungen und Transaktionen: Im Falle einer Reorganisation, Umstrukturierung, Fusion oder eines Verkaufs oder einer anderen Übertragung von Vermögenswerten übertragen wir Informationen, einschließlich Deiner persönlichen Informationen, unter der Voraussetzung, dass die empfangende Partei damit einverstanden ist, Deine persönlichen Informationen in einer Weise zu behandeln, die diesen Datenschutzhinweisen entspricht.
  • Betrugsprävention: Um Betrug, Geldwäsche und andere schädliche oder rechtswidrige Aktivitäten aufzudecken, zu untersuchen und zu verhindern, können wir Deine persönlichen Informationen und andere Informationen an Dritte weitergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, einschlägige Aufsichtsbehörden, Finanzinstitute und Strafverfolgungsbehörden oder andere Stellen, die sich mit der Untersuchung angeblicher Vergehen oder rechtswidriger Aktivitäten befassen.
  • Andere rechtmäßige Gründe: Wir können Deine persönlichen Informationen und andere Informationen an Dritte weitergeben, wenn wir dazu verpflichtet sind oder berechtigterweise annehmen, dass wir dies tun müssen.
  1. INTERNATIONALE DATENÜBERMITTLUNGEN
Persönliche Informationen und andere Informationen, die wir sammeln und verarbeiten, werden zwischen allen Ländern, in denen wir oder die DAZN-Group tätig sind, übertragen, gespeichert und verarbeitet. Dies beinhaltet die Übermittlung Deiner persönlichen Informationen außerhalb Großbritanniens oder des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR"), zum Beispiel in die Vereinigten Staaten, Kanada und Japan. Zudem können einige der Dritten, an die wir Deine persönlichen Informationen weitergeben außerhalb Großbritanniens oder des EWR tätig sein.
In diesen Fällen werden wir Vereinbarungen treffen, die ein ähnliches Schutzniveau für Deine persönlichen Informationen vorschreiben, wie wir es selbst anwenden. Unsere Vereinbarungen können Standardbedingungen enthalten, die von der EU zur Verfügung gestellt werden (EU-Modellklauseln), oder verlangen, dass die andere Partei staatlichen Standards unterliegt, die ein ausreichendes Schutzniveau gewährleisten.
  1. WIE LANGE BEWAHRT DAZN DIE INFORMATIONEN AUF?
Wir bewahren Deine Informationen so lange auf, wie dies notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie gesammelt haben. In den meisten Fällen bedeutet dies, dass wir sie bis zu 7 Jahre nach dem Ende Deiner Beziehung zu uns aufbewahren, weil dies notwendig ist, um unsere gesetzlichen, regulatorischen, steuerlichen, buchhalterischen oder Berichtsverpflichtungen zu erfüllen. Wir können Deine persönlichen Informationen für einen längeren Zeitraum aufbewahren, wenn eine Beschwerde vorliegt oder wenn wir vernünftigerweise annehmen, dass es möglicherweise eine rechtliche Auseinandersetzung in Bezug auf unsere Beziehung zu Dir gibt.
Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für persönliche Informationen zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, die Art und Sensibilität der persönlichen Informationen sowie das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Nutzung oder Weitergabe der persönlichen Informationen.
Wenn möglich, bewahren wir die Informationen nur für den Mindestzeitraum auf, für den sie benötigt werden, und bemühen uns, alle Information, die nicht in ihrer ursprünglichen Form benötigt werden, zu anonymisieren. Anonymisierte Informationen können für einen längeren Zeitraum zu statistischen und analytischen Zwecken aufbewahrt werden.
  1. DEINE RECHTE
Alle persönlichen Informationen über Dich werden in Übereinstimmung mit geltendem Recht behandelt. Je nach Aufenthaltsort hast Du möglicherweise Rechte, die Dir in Bezug auf die von uns gespeicherten persönlichen Informationen zur Verfügung stehen. Darunter das Recht:
  • auf eine Kopie der persönlichen Informationen, die wir über Dich gespeichert haben;
  • uns mitzuteilen, dass Du nicht mehr damit einverstanden bist, dass wir Informationen über Dich verarbeiten, oder dass Du dies einschränken möchtest;
  • uns aufzufordern, Informationen über Dich zu berichtigen, die falsch oder unvollständig sind;
  • uns aufzufordern, persönliche Informationen über Dich zu löschen. Bitte beachte, dass wir nicht verpflichtet sind, Informationen zu löschen, die wir für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, noch benötigen, einschließlich der Aufrechterhaltung von Aufzeichnungen nach Kündigung oder Ablauf deines Vertrages, oder wenn wir andere rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung Deiner Informationen haben;
  • uns zu bitten, automatisierte Entscheidungen, die über Dich getroffen wurden, zu überprüfen;
  • die Übertragung Deiner persönlichen Informationen an eine andere Organisation zu verlangen.
In einigen Fällen können wir, trotz Bitte Deinerseits, die Verwendung Deiner persönlichen Informationen nicht einstellen (z. B. wenn wir sie verwenden müssen, weil wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, oder wenn wir die Informationen für regulatorische Zwecke aufbewahren müssen).
Wenn wir die Verwendung Deiner persönlichen Informationen einstellen, können wir Dir den Dienst nicht mehr oder nicht mehr vollständig zur Verfügung stellen.
Wir werden Dir mitteilen, wenn wir Deinem Wunsch nicht nachkommen können oder wie sich Dein Wunsch auswirken könnte.
Um Deine Rechte auszuüben, richte Deine Anfrage bitte an datasubjectrights@dazn.com. Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Dir anfordern müssen, um Deine Identität zu bestätigen, um Dein Recht auf Zugang zu Deinen persönlichen Informationen zu gewährleisten (oder um eines Deiner anderen Rechte auszuüben) und um uns anderweitig bei der Erfüllung und Beantwortung Deine Anfrage zu unterstützen.
  1. BESCHWERDEN
Solltest Du Bedenken über die Art und Weise haben, wie wir Deine persönlichen Informationen verwenden, wende Dich bitte in erster Instanz an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@dazn.com und wir werden uns bemühen, Dein Anliegen zu lösen. Du hast jedoch auch das Recht, Dich beim Information Commissioner's Office ("ICO") darüber zu beschweren, wie wir Deine persönlichen Informationen verwenden. Das ICO kann kontaktiert werden unter:
ICO-Website: https://ico.org.uk/global/contact-us/
ICO-Telefon: +44 303 123 1113
ICO-Texttelefon: +44 1625 545860
  1. COOKIES
Unser Dienst verwendet Cookies und Technologien die ähnlich arbeiten wir Cookies. Wir und zugelassene Partner können Deine persönlichen Informationen mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien verarbeiten, um:
  • unseren Dienst anbieten zu können;
  • besser verstehen zu können wie du mit unserem Dienst interagierst;
  • Dein Nutzererlebnis anzupassen, zu messen und zu verbessern
  • Forschung und Diagnose durchzuführen;
  • betrügerische oder anderweitig rechtswidrige Aktivitäten zu verhindern;
  • die Informationssicherheit zu verbessern;
  • Werbung technisch auf unserem Dienst schalten zu können; und
  • Betrug und Missbrauch von Werbung zu bekämpfen, zu verhindern, dass Du die gleiche Anzeige wiederholt siehst und für aggregierte Anzeigenberichte.
Welches Arten von Cookies verwenden wir? Wie verwenden Cookies oder ähnliche Technologien der folgenden Kategorien für unseren Dienst:
  • Technisch notwendige oder „unerlässliche“ Cookies: Diese Cookies und ähnliche Technologien sind zur Funktion unseres Dienstes notwendig. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert sind oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche des Dienstes funktionieren dann aber möglicherweise nicht. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
  • Performance-Cookies: Diese optionalen Cookies und ähnlichen Technologien ermöglichen es DAZN, Dein Nutzererlebnis zu messen und zu verbessern, indem Informationen darüber gesammelt, analysiert und berichtet werden, wie Du und andere den Dienst nutzt. Google Analytics hilft uns zum Beispiel dabei, zu verstehen, wie Nutzer auf unseren Dienst gelangen und wie sie unseren Dienst nutzen und mit ihm interagieren (einschließlich der am meisten und am wenigsten beliebten Seiten und Inhalte). Diese Cookies und ähnliche Technologien sammeln die Informationen auf eine Weise, die weder Dich noch andere Personen direkt identifiziert. Wenn Du diese Cookies deaktivierst, wissen wir nicht, wann Du unseren Dienst besuchst und wir können die Leistung nicht ordnungsgemäß für Dich überwachen.
  • Funktionalitäts-Cookies: Diese optionalen Cookies und ähnlichen Technologien helfen uns dabei, die Funktionalität und personalisierten Inhalte auf unserem Dienst zu verbessern. Sie helfen uns beispielsweise dabei, Dich zu erkennen, wenn Du zum Dienst zurückkehrst, Inhalte für Dich zu personalisieren, Dich mit Deinem Namen zu begrüßen und uns an Deine Einstellungen, wie die Wahl der Sprache, zu erinnern. Diese Cookies überwachen nicht Deine Surfaktivitäten auf Websites Dritter. Wenn Du diese Cookies deaktivierst, kann es sein, dass unsere verbesserte Funktionalität und die Personalisierung von Inhalten nicht richtig funktionieren.
  • Targeting-Cookies: Diese optionalen Cookies und ähnlichen Technologien können von unseren Werbepartnern über unseren Dienst verwendet werden, um Dein Werbeerlebnis auf anderen Websites und Apps als DAZN zu verbessern. Sie können von diesen Partnern verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen, um Dir relevante und personalisierte Marketingkommunikation auf anderen Websites und Apps zu zeigen, um die Wirksamkeit dieser Marketingkommunikation zu messen und um zu verhindern, dass Du die gleichen Mitteilungen wiederholt siehst. Diese Cookies und ähnliche Technologien speichern keine persönlichen Informationen, die Dich direkt identifizieren, sondern verwenden stattdessen eindeutige Identifikatoren Deines Browsers oder Deines Geräts (z.B. Deine IP-Adresse, MAID oder IFA). Wenn Du diese Cookies deaktivierst, kannst Du zwar immer noch Marketingmitteilungen auf anderen Websites und Apps sehen, aber diese sind dann nicht mehr so zielgerichtet. Wir werden Deine Erfahrung auf unserem Dienst weiterhin durch Cookies, die Du nicht deaktiviert hast, personalisieren.
Über die Kontoeinstellungen können sie ihre Cookie-Auswahl anpassen und erhalten dort auch weitere Informationen zu den von uns gesetzten Cookies und wie sie diese ändern können.
 

Verwandte Artikel

Chat

Sprich mit unserem digitalen Assistenten. Er wird dir ein paar kurze Fragen stellen und dich, wenn nötig, an einen unserer Support-Mitarbeiter weiterleiten, um dir bei deinem Anliegen zu helfen.

Telefon

+49 89 2019 4463
Sprich mit einem unserer Support-Mitarbeiter. Das Support-Team steht täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr zur Verfügung, um dir bei Fragen und Problemen zu helfen.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?